Willkommen

Mittagsbetreuung Weinzierlein

Traubenstraße 31 
90513 Zirndorf
 
Tel.: 09127/ 8890
Fax: 09127/9040124
 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Mittagsbetreuung Weinzierlein,

unsere Einrichtung befindet sich im ehemaligen Rathaus von Weinzierlein. Die Trägerschaft hat die Arbeiterwohlfahrt Fürth-Land e. V.


Betreuung

Bei uns handelt es sich um eine verlängerte Mittagsbetreuung. Eine Betreuung ist Montags bis Freitags bis 17.00 Uhr möglich. Die Einrichtung bietet Platz für ca. 70 Kinder, welche die 1.-4-Klasse besuchen. diese werden mit dem Schulbus zu uns in die Einrichtung gebracht.

Hausaufgaben

Es findet Montags bis Donnerstags eine verlässliche Hausaufgabenbetreuung statt. Dies bedeutet, dass die Kinder bei der Erledigung ihrer Aufgaben regelmäßig beaufsichtigt und unterstützt werden. Die Kontrolle der Quantität und Qualität obliegt den Eltern bzw. der Lehrkraft. 

Mittagessen

Zweimal wöchentlich wird warmes Mittagessen frisch zubereitet. An den restlichen Tagen gibt es ein kaltes Buffet, bestehend aus verschiedenen Brot-, Wurst- und Käsesorten, vielfältigen Gemüse- und Obstplatten sowie Müsli.

Anmeldung

Derzeit können wir leider keine Garantie für einen Platz geben. Nach erfolgter Vormerkung ist es uns nach der Schuleinschreibung im April 2019 möglich, eine sichere Zu- oder Absage zu geben.

Bitte klicken Sie auf den Button, um eine Vormerkung herunterzuladen. 

Elternbeitrag

Es handelt sich um die aktuellen Monatsbeiträge (Stand 17.12.2018). Diese können 2019 noch angepasst werden.

Während der Schulzeit
bis 14.00 Uhr

60,00 €

bis 15.30 Uhr

88,00 €

bis 16:00 Uhr

97,00 €

bis 17:00 Uhr

116,00 €

Essensbeitrag

35,00 €

 

Ferienbetreuung

12,00 €/ Tag, zzgl. Verpflegung und Gebühren bei Ausflügen

Unser Team

Hannes Hoffmann

Pädagoge (Univ.)

Einrichtungsleitung

Ute Höhn

Erzieherin

Micha Felbinger

pädagogische Hilfskraft

Hanni Buchholz

pädagogische Hilfskraft

Andrea Brinkmann

pädagogische Hilfskraft

Caro Kaiser

pädagogische Hilfskraft

Nina Nachtmann

pädagogische Hilfskraft

Andrea Lösel

Kinderpflegerin

Irmi Strachota

Küchenkraft

Unsere Räumlichkeiten

Küche

Spielzimmer

Puppenecke

Künstlerwerkstatt

Schreinerwerkstatt

Leseecke

Leseecke

Kickerecke

Bauhöhle

Garten

Spielwiese

Pädagogische Inhalte

In unserer Einrichtung arbeiten wir situationsorientiert und gehen dabei auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder ein. Unsere Pädagogik richtet sich nach der Handreichung "Mittagsbetreuung an bayerischen Grundschulen" des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung München.

Im Freispiel haben die Kinder die Möglichkeit, eigene Spielideen kreativ umzusetzen. In angeleiteten Angeboten haben sie die Möglichkeit, neue Beschäftigungen auszuprobieren und zu erlernen.

 

Emotionalität, soziale Beziehungen und Konflikte
Kinder sollten vertrauensbildende Grunderfahrungen sammeln, die sie ein Leben lang tragen. Wir gewähren ihnen die notwendigen Möglichkeiten, um sich selbst in der Gruppe positiv darstellen zu können und eine eigene, stabile Persönlichkeit herauszubilden.
 
  • Übergangssituation für neue und gehende Kinder sozial und emotional gestalten
  • Kleine gemeinsame Rituale wie Tischsprüche und Spielkreise
  • Individuelle Geburtstagsfeier für jedes Kind
  • Gemeinsame Klärung von Konfliktsituationen 
Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Bewegung ist für Kinder unverzichtbar. Nur wenn Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang folgen können, werden ihr Wohlbefinden und ihre motorischen Fähigkeiten gestärkt und eine gesunde Entwicklung gewährleistet.

  • Tägliches Spielen im großen Garten
  • Klettermöglichkeit in der Bauhöhle
  • Bewegungsspiele in den täglichen Spielkreisen

 

Ästhetik, Kunst und Kultur

Ästhetische Bildung leistet einen enormen Beitrag in der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern. Im freien gestalten entwickeln sie kreative Potentiale, die sie ein ganzes leben nutzen können.

  • Tägliche Mal- und Bastelangebote
  • Aktionen im kreativen Bereich (Bastelnachmittag, Herbstbasteln, Adventsbasteln, …)
  • Wechselnde Materialien (Fensterfarben, Pappe, Karton, …)
  • Gestaltung der Räume und Fenster durch die Kinder
Naturwissenschaften/ Umwelt

Durch ihren natürlichen Forscherdrang entdecken Kinder spielerisch ihre Umwelt und die Naturgesetze.

  • wechselnde Spielmaterialien aus dem Bereich Bauen und Konstruieren
  • Wöchentliches Schachangebot
  • Tägliche Naturerfahrungen durch Freispiel im Außenbereich
Gesundheit

Gesundheitsförderung bedeutet für uns, Kindern ein Bewusstsein über ihre eigene körperliche und seelische Gesundheit zu vermitteln. 

  • Verwendung von frischen Zutaten
  • Reichhaltiges und abwechslungsreiches Mittagessen sowie gesunde Nachmittagssnacks
  • Vermittlung von hygienischen Grundlagen
  • Gemeinsame Zubereitung von gesunden Snacks mit den Kindern
Musik

Gemeinsames Singen und Musizieren kann die persönliche Entwicklung von Kindern und deren soziale Kompetenzen enorm fördern. Eine frühzeitige Vermittlung von Freude an der Musik ist daher von großer Bedeutung und stellt oft einen ersten Zugang zum Erlernen eines Instruments dar .

  • Gemeinsames Singen an Festen und Aktionen (Geburtstage, Sommerfeste, Weihnachtskreise, …)
  • Singen und Tanzen in der großen Faschingsdisko

 

 

Schließtage 

Faschingsferien

4. - 5. März 2019

Osterferien

23. - 26. April 2019

Pfingstferien

17. - 21. Juni 2019

Beginn Sommerferien

26. Juli 2019: MiB schließt um 14.00 Uhr

Sommerferien

12. - 30. August 2019

AWO KREISVERBAND FÜRTH-LAND E.V.

90513 Zirndorf,
Marie-Juchacz-Str. 2a

E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0911-971914-0
Telefax: 0911-971914-14